Banner

"Warte nicht. Der Zeitpunkt wird niemals perfekt sein." (Napoleon Hill)

Treffen Sie jetzt die richtige Wahl und werden Sie Teil des größten öffentlichen Dienstleisters im Landkreis Bautzen.
Wir bieten Ihnen einen familienfreundlichen und zukunftssicheren Job mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes.
Also warten Sie nicht…. wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als

Sachbearbeiter/in Hilfe zur Pflege

(Kennziffer: 214-20)


Das sind Ihre Aufgaben im Sozialamt:

Bearbeitung von Anträgen auf Hilfe zur Pflege (ambulant, Langzeit-, Kurzzeitpflege, Hilfe zur Weiterführung des Haushaltes) einschließlich Blindenhilfe u. a. auch Krankenhilfe
• Prüfung der Zuständigkeiten und der Vollständigkeit der Unterlagen
• Ermittlung des Sachverhalts von Amts wegen unter Beachtung des Einzelfalls
• Ermittlung des Hilfebedarfs unter Berücksichtigung von Einkommen, Vermögen gemäß SGB XII und unter Beachtung sonstiger vorrangiger Leistungen
• Entscheidung und Erlass von Verwaltungsakten
• Regelmäßige Überprüfung der persönlichen Verhältnisse zu Einkommen und Vermögen des Leistungsberechtigten Beratung und Unterstützung der Leistungsberechtigten in allen Fragen der Leistungen nach dem SGB XII und einschlägiger Gesetzlichkeiten, wie z. B. SGB V, SGB XI, BGB
• Bearbeitung von Erstattungsansprüchen
• Mitwirkung im Widerspruchsverfahren, hierzu speziell Anhörung und der Erlass von Abhilfebescheiden


Das bringen Sie mit:

• abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbare Ausbildung
• Berufserfahrung vorzugsweise im sozialen Bereich ist von Vorteil
• Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht sowie im Sozialrecht
• gute Kommunikationsfähigkeit, Empathievermögen, Konfliktfähigkeit
• PC-Kenntnisse

Die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke wird vorausgesetzt.


Wir bieten Ihnen:

• eine Beschäftigung in einem befristeten Arbeitsverhältnis für die Dauer der Abwesenheit der derzeitigen Stelleninhaberin (Mutterschutz/Elternzeitvertretung) voraussichtlich bis zum 04.04.2022 zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
• eine Bezahlung nach TVöD mit einer Stellenbewertung in Entgeltgruppe 9a.
• eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden. Es besteht auch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.
• einen Arbeitsort in Bautzen.


Ihre Bewerbung:

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Online-Formular. Schriftlich eingereichte Bewerbungen werden nur im Ausnahmefall akzeptiert.

Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte bei:
• aussagekräftiges Anschreiben
• aktueller Lebenslauf
• Zeugnisse über berufsqualifizierende Abschlüsse

Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Die Bewerbungsfrist endet am​ 25.10.2020.

Bitte beachten Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren, die Sie auf der Homepage des Landkreises Bautzen unter - Jobs und Ausbildungsplätze - finden.


Ihre Ansprechpartner bei Fragen

zum Aufgabengebiet:

Frau Witschas
Amtsleiterin Sozialamt
Tel.-Nr.: 03591 5251 50000

zum Ausschreibungsverfahren:

Frau Gebauer
Bewerbermanagement
Tel.-Nr.: 03591 5251 10122

Online-Bewerbung