Banner


„Im Herzen der Oberlausitz“ - Der Landkreis Bautzen
als familien-, wirtschafts- und gastfreundlicher Landkreis bietet hervorragende Lebens- und Arbeitsbedingungen in reizvoller Lage und steht für vielfältige touristische Angebote und attraktive Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. Sie sind aktiv beteiligt an der weiteren Gestaltung und Entwicklung einer modernen Verwaltung als Dienstleistungszentrum für die Menschen im Landkreis. Wir bieten Ihnen einen familienfreundlichen und zukunftssicheren Job mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes.

Also warten Sie nicht! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als

Amtsleiter/in Jugendamt (m./w./d.)

(Kennziffer: 104-22)

Sie bewerben sich für eine anspruchsvolle Aufgabe, die hohe Anforderungen an Fachlichkeit und Sozialkompetenz stellt und gleichzeitig ein vielfältiges und interessantes Tätigkeitsfeld mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten sowie großer Eigenverantwortung bietet. Das Aufgabenprofil dieser Führungsposition umfasst die Leitung des Jugendamtes mit ca. 160 Beschäftigten in den Sachgebieten Jugendhilfeplanung und Prävention, Kindertagesbetreuung, Allgemeiner Sozialer Dienst, Unterhalt, Unterhaltsvorschuss und Wirtschaftliche Jugendhilfe an den drei Standorten Bautzen, Kamenz und Hoyerswerda.


Das sind Ihre Aufgaben:

• Vertretung des Jugendamtes nach außen
• Verantwortungsvolle Mitgestaltung und erfolgreiche Umsetzung der Strategien und Prozesse des Amtes als Teil der Landkreisverwaltung
• strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Amtes mit einem vielfältigen Aufgabenportfolio
• Steigerung der Effizienz eingesetzter Mittel mit einem Finanzvolumen von derzeit ca. 70 Mio. € jährlich
• Weiterentwicklung digitaler Angebote
• motivierende und wertschätzende Führung sowie leistungs- und zielorientierte Leitung der Mitarbeitenden des Jugendamtes,
• konstruktive Zusammenarbeit mit der Leitungsebene, dem Kreistag und insbesondere dem Jugendhilfeausschuss
• enge Kooperation mit externen Trägern und Akteuren


Das bringen Sie mit:

• Idealerweise ein wissenschaftliches Hochschulstudium mit dem Abschluss als Master oder einem vergleichbaren Diplomierungsgrad vorzugsweise in den Fachrichtungen
- Allgemeine Verwaltung (Public Governance) oder
- Sozialmanagement oder
- General Management oder
- Gesundheitsökonomie / Gesundheitsmanagement oder
- Rechtswissenschaft (bzw. vergl.)
• Hilfsweise ein Hochschulstudium mindestens mit dem Abschluss als Bachelor oder einem vergleichbaren Diplomierungsgrad vorzugsweise in den Fachrichtungen
- Allgemeine Verwaltung oder
- Sozialmanagement oder
- Gesundheitsökonomie / Gesundheitsmanagement oder
- Rechtswissenschaft (bzw. vergl.)
• Mindestens 5-jährige Leitungs- und Führungserfahrung in größeren Organisationseinheiten mit verschiedenen Geschäftsfeldern / Tätigkeitsbereichen / mehreren Teams (mittleres Management) vorzugsweise im
- öffentlichen Dienst oder
- sozialen Bereich oder
- medizinischen / Gesundheitsbereich
• Unternehmerisches Denken und Handeln sowie die Fähigkeit, Veränderungsprozesse überzeugungsstark und integrativ umsetzen zu können
• Persönlichkeits-, Sozial- und Führungskompetenzen, insbesondere:
- Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit
- Planungs- und Organisationsstärke
- Leistungsbereitschaft
- Hohe soziale Kompetenz
- Motivationsfähigkeit
- Führungsstärke und Durchsetzungsvermögen


      Wir bieten Ihnen:

      • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ab 01.01.2023, falls erforderlich Vereinbarung zu einem flexiblen Beginn möglich
      • eine Vergütung in der EG 14 TVöD, Jahressonderzahlung, leistungsorientiertes Entgelt, betriebliche Altersvorsorge
      • Vollzeit mit 39 Stunden, flexible Arbeitszeiten in einem Gleitzeitmodell, Möglichkeiten des mobilen Arbeitens, Teilzeitmöglichkeiten nach Vereinbarung
      • einen festen Arbeitsort in Bautzen
      • 30 Tage Urlaub
      • Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
      • regelmäßige Weiterbildungen, Bezuschussung von Höherqualifizierung


      Ihre Bewerbung:

      Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Online-Formular.

      Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte bei:
      • aussagekräftiges Anschreiben
      • aktueller Lebenslauf
      • Zeugnisse über berufsqualifizierende Abschlüsse

      Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

      Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

      Die Bewerbungsfrist endet am​ 29.05.2022.

      Bitte beachten Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren, die Sie auf der Homepage des Landkreises Bautzen unter - Jobs und Ausbildungsplätze - finden.


      Ihre Ansprechpartner bei Fragen

      zum Aufgabengebiet:

      Herr Israel
      persönlicher Referent
      des Beigeordneten Geschäftsbereich 1
      Tel.-Nr.: 03591 5251 82003

      zum Ausschreibungsverfahren:

      Frau Görner
      Bewerbermanagement
      Tel.-Nr.: 03591 5251 10117

      Online-Bewerbung