Banner

"Warte nicht. Der Zeitpunkt wird niemals perfekt sein." (Napoleon Hill)

Treffen Sie jetzt die richtige Wahl und werden Sie Teil des größten öffentlichen Dienstleisters im Landkreis Bautzen.
Wir bieten Ihnen einen familienfreundlichen und zukunftssicheren Job mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes.
Also warten Sie nicht…. wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als

Sachbearbeiter/in Grundwasserschäden (Fach)

(Kennziffer: 206-20)


Das sind Ihre Aufgaben im Umwelt- und Forstamt:

• fachgutachterliche Stellungnahmen zur Gefährdungsbewertung von Grundwasserschadensfällen, sowohl akuter Havariefälle als auch von Grundwasserkontaminationen an Altlaststandorten
• fachgutachterliche Stellungnahmen zu Grundwasserkontaminationen bei industriellen Altlastfällen und Altablagerungen
• fachgutachterliche Stellungnahmen zur Sanierungsnotwendigkeit bei Grundwasserkontaminationen sowie fachliche  Bewertung von Sanierungszielwerten und Sanierungsplanungen, Begleitung von Grundwassersanierungen
• abschließende fachtechnische Stellungnahmen zu Grundwasserbenutzungen und Bauvorhaben in kontaminierten Gebieten
• fachtechnische Prüfung und Bewertung von wasserrechtlichen Planfeststellungsverfahren und bergrechtlichen Verfahren und Bauvorhaben im Grundwasserwiederanstiegsgebiet (Sanierungsbergbau) aus der Sicht des Grundwasserschutzes
• fachliche Bewertung von Problemen bei der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie bei Grundwasserkörpern
• Beratung, Berichtswesen, Überwachung in Bezug auf Grundwasserbenutzungen und -schäden


Das bringen Sie mit:

• Hochschulstudium mit Abschluss als Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering in einer Fachrichtung auf dem Gebiet der Wasserwirtschaft wie z.B. Wasserwirtschaft, Hydrologie, Hydrowissenschaften, Hydrobiologie, Ressourcenmanagement Wasser, Wasser- und Bodenmanagement (Umweltingenieurwesen), Hydro Science and Engineering sowie fundierte Fachkenntnisse in Hydrochemie
oder
Hochschulstudium mit Abschluss als Bachelor of Science in einer Fachrichtung auf naturwissenschaftlichem oder technischem Gebiet sowie mehrjährige Erfahrungen bei der Bearbeitung gewässerökologischer oder gewässerchemischer  Fragestellungen mit Schwerpunkt Grundwasser
• mehrjährige praktische Erfahrungen bei der Bearbeitung hydrochemischer und/oder altlastenbezogender Probleme sind von Vorteil
• vertiefte Kenntnisse im Wasserhaushaltsgesetz, Sächsischem Wassergesetz sowie anderen einschlägigen Gesetzen, Richtlinien und Verordnungen
• Verantwortungsbewusstsein, Konfliktfähigkeit
• Führerschein Klasse B

Die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke wird vorausgesetzt.


Das bieten wir Ihnen:

• eine Beschäftigung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis zum 01.12.2020.
• Ihre durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit auf o.g. Stelle beträgt 40 Stunden.
• Die Stelle ist bewertet mit der Entgeltgruppe 12 nach der Entgeltordnung zum TVöD-VKA. Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen wird der/die Stelleninhaber/in in der Entgeltgruppe 10 bis 12 eingruppiert.
• Der Arbeitsort ist Kamenz.


Ihre Bewerbung:

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Online-Formular. Schriftlich eingereichte Bewerbungen werden nur im Ausnahmefall akzeptiert.

Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte bei:
• aussagekräftiges Anschreiben
• aktueller Lebenslauf
• Zeugnisse über berufsqualifizierende Abschlüsse

Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Die Bewerbungsfrist endet am​ 01.11.2020.

Bitte beachten Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren, die Sie auf der Homepage des Landkreises Bautzen unter - Jobs und Ausbildungsplätze - finden.


Ihre Ansprechpartner bei Fragen

zum Aufgabengebiet:

Herr Geyer
Sachgebietsleiter Untere Wasserbehörde
Tel.-Nr.: 03591 5251 68500

zum Ausschreibungsverfahren:

Frau Görner
Bewerbermanagement
Tel.-Nr.: 03591 5251 10117

Online-Bewerbung